Aus Freude am Helfen

Zeltlager

Schon 1971 und 73 wurden die ersten Zeltlager der Wasserwacht Burglengenfeld im Flussbad abgehalten. Nach 5 Jahren Pause folgten 1977, 1982, 1986 und 1988 wieder Zeltlager in unbestimmten Zeitabständen. Seit 1992 finden jährlich Zeltlager am verlängerten Fronleichnamswochenende statt. Diese feste Terminplanung hat sich auch in der Zusammenarbeit mit den Nachbarortsgruppen Teublitz und Saltendorf bewährt, da so der erforderliche Materialaustausch reibungslos vonstatten gehen kann.

Nach drei abenteuerlichen Zeltlagern am Murner See, schlugen wir 1998 unsere Zelte in “weiter Ferne” auf. Genauer gesagt am Abtsdorfer See im Berchtesgardner Land. Seit 1999 sind wir wieder in der “näheren Umgebung”, wie in Reichenbach am Regen oder 2001 und 2002 am Eixendorfer Stausee unterwegs.

Natürlich gibt es jedes Jahr eine Lagereinweisung, mit allem was man darf und nicht darf und über Rechte und Pflichten. Zu den wichtigen Pflichten gehört schon immer die Fahnenwache, den jede und jeder zu erledigen hat. Eine Pflicht ist natürlich auch der Abwasch! Am meisten freuen sich aber vor allem die Jungs, wenn sie dem “Schürmeister” beim Feuerholz nachlegen helfen dürfen.

Weitere Zeltlageraktivitäten sind:

  • Lagerolympiade
  • Bootsfahrt
  • Wanderung
  • Geisterwanderung
  • Workshops (Junior-Wasserretter, Seilspringen, Schokoladenfrüchte,..)
  • Schwimmen in den nahegelegenen Gewässern

Alles in allem ist das Zeltlager in jedem Jahr ein Höhepunkt im Vereinsleben, der nicht nur für Kinder und Jugendliche da ist, sondern auch von den Erwachsenen als Treffpunkt verstanden wird. Im Zeltlager besteht immer die Möglichkeit sich gegenseitig näher kennen zu lernen, was im normalen wöchentlichen Training nicht möglich ist.

Zudem kann man einmal mit dem Schwimmbrett und Boot hantieren, was in der Form im Freibad kaum machbar ist. Vor allem aber soll das Zeltlager Spaß machen und für die Teilnehmer ein unvergessliches Erlebnis bleiben.

Zeltlager-Chronik

1971 Flussbad Burglengenfeld
1973 Flussbad Burglengenfeld
1977 Flussbad Burglengenfeld
1982 Saltendorf an der Naab
1986 Flussbad Burglengenfeld
1988 Zaar an der Naab (bei Kallmünz)
1992 Zaar an der Naab (bei Kallmünz)
1993 Saltendorf an der Naab
1994 Saltendorf an der Naab
1995 Murner See
1996 Murner See [Bild]
1997 Murner See [Bild]
1998 Abtsdorfer See im Berchtesgardner Land [Bild]
1999 Reichenbach am Regen [Bild]
2000 Saltendorf an der Naab [Bild]
2001 Eixendorfer Stausee [Bild]
2002 Eixendorfer Stausee [Bild]
2002 Saltendorf (Kreiszeltlager) .
2003 Eixendorfer Stausee [Bild]
2004 Eixendorfer Stausee
2005 Eixendorfer Stausee
2006 Eixendorfer Stausee
2007 Eixendorfer Stausee
2008 Steinberger See
2009 Sandoase Bruck Bilder
2010 Saltendorf
2011 Saltendorf
2012 Teublitz
2013 ausgefallen wg. Hochwasser
2014 Teublitz


;